Schwindel kann vielfältige Ursachen haben. Entsprechend den unterschiedlichen Ursachen und bestimmter charakteristischer Merkmale werden verschiedene Formen von Schwindel unterschieden.

In Betracht als Auslöser für Schwindelbeschwerden kommen vor allem, meist viral-bedingte Entzündungen des Gleichgewichtsnervs sowie Erkrankungen des im Innenohr gelegenen Gleichgewichtsorgans wie beim sogenannten Morbus Menière.

Weitere Erkrankungen können mit Schwindel einhergehen. Dazu zählen Störungen des zentralen vestibulären Systems, Erkrankungen der Augen, des Kreislaufsystems (Herzrhythmusstörungen), des Muskelapparates und des peripheren Nervensystems. In unserer Praxis suchen wir anhand verschiedenster Methoden nach der Ursache Ihres Schwindels. Dazu gehören:

  • Ausführliche Anamnese
  • Orientierende Gleichgewichtsprüfungen
  • Vestibularisprüfungen
  • Frenzel-Brille
  • Digitaler Videokopfimpulstest (siehe unten)

 

Digitaler Videokopfimpulstest (VKIT)

Sie haben regelmäßig Schwindelattacken und Gleichgewichtsstörungen?

Sie machen sich Sorgen zu stürzen, fahruntüchtig zu werden oder die Kontrolle über Ihren Körper zu verlieren? Wir suchen mit innovativer Medizin nach den Ursachen!

Wir bieten Ihnen auf Wunsch das modernste, digitale Messverfahren zur Ursachenfindung Ihres Schwindels. Mit den neuesten videobasierten Methoden messen wir schnell und zuverlässig Ihren vestibulookulären Reflex (VOR). Die Ergebnisse ermöglichen uns eine effiziente Beurteilung Ihrer Beschwerden und wir können feststellen, ob die Ursache Ihres Schwindels im peripher-vestibulären System liegt. Zusätzlich führen wir noch einen Hörtest durch und runden Ihre Untersuchung dann mit dem ärztlichen Auswertungsgespräch ab. Jegliche Messungen erhalten Sie natürlich in Kopie zur Mitnahme!

Die Kosten belaufen sich auf 80€ und können am Jahresende steuerlich geltend gemacht werden! Die privaten Krankenversicherungen übernehmen in der Regel die Kosten.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

Menü